Sie sind hier:Porträt*Vision*Reich Gottes kommt ...*

Reich Gottes kommt ...

Das Reich Gottes kommt mit seiner Liebe, Schönheit und Gerechtigkeit und wird zeichenhaft unter uns sichtbar

 

Das Ziel unseres Lebens als einzelne und als Kirchen ist es, das Reich Gottes zeichenhaft zu verkörpern. Gott will uns mit seiner Liebe, Schönheit und Gerechtigkeit durchdringen, und wir sollen dies als einzelne und als Gemeinschaft sicht- und erfahrbar darstellen. Andererseits sind wir und unsere Kirchen das Instrument der Gegenwart von Gottes Herrschaft in der Welt: Was uns Gott geschenkt hat, tragen wir als Geschenk und ohne Druck in die Welt hinein und stellen es der Gesellschaft zur Verfügung.

 

 

Gott verwirklicht sein Reich – und bezieht uns mit ein

 

Gott selber verwirklicht sein Reich. Durch Jesus ist das Reich Gottes in die Welt gekommen, durch den Geist Gottes wird es gegenwärtig und bei der Wiederkunft von Jesus wird es vollendet. Wir sind in erster Linie Empfänger seiner Herrschaft, lassen sie aber in unserem Leben zeichenhaft Wirklichkeit werden und leben sie liebevoll und aktiv in die Welt hinein. Gott baut sein Reich durch Menschen, die ihm ihr Leben anvertrauen. Voraussetzung ist, dass Menschen umkehren, an Jesus glauben und Teil seiner Herrschaft werden.

 

 

Wenn Gottes Herrschaft durchbricht, erfahren wir ganzheitliches Heil: Die Beziehung zu ihm selber, zueinander, zu sich selbst und zur Schöpfung wird wiederhergestellt

 

Das Reich Gottes bringt ein ganzheitliches Heilsverständnis mit sich. Es geht um die Wiederherstellung der Beziehung zu Gott, der Menschen untereinander, des einzelnen Menschen und der ganzen Schöpfung. Wir stellen uns gegen ein dualistisches Heilsverständnis, das geistlich und weltlich, Diesseits und Jenseits streng unterscheidet und die Erlösung ausschliesslich auf den geistlichen Bereich und das Jenseits bezieht.

 

 

Das Leben, Sterben und die Auferstehung von Jesus Christus und das Kommen des Geistes stehen im Zentrum der Verwirklichung des Reiches Gottes

 

Das Leben, Sterben und die Auferstehung von Jesus und das Kommen des Geistes nehmen im Plan Gottes eine zentrale Rolle ein. Sie markieren den Anbruch des Reiches Gottes, an dem wir uns orientieren. Durch den Glauben an Jesus Christus werden wir Teil des Reiches Gottes. Durch den Geist werden wir mit neuem Leben und Kraft beschenkt, die uns befähigen, unser Leben gemäss den Werten des Reiches Gottes zu gestalten.

 

 

Die Orientierung am Reich Gottes stellt unsere gängige gutbürgerlich geprägte Lebensweise in Frage

 

Gelingende Selbstverwirklichung, eine befriedigende und sichere Arbeitsstelle, ein geregeltes Familienleben, materieller Wohlstand und genussvolle Freizeitgestaltung sind wertvolle Gaben Gottes, aber nicht das primäre Ziel unseres Lebens. Wir leben in allen Lebensbereichen für Gott und sein Reich - und erleben dabei seine Fürsorge. In diesem Sinn leben wir im Kontrast zu einer an gutbürgerlichen Werten orientierten Gesellschaft.

 

 

Gott ist jetzt dabei, sein Reich zu verwirklichen

 

Wir sind überzeugt, dass Gott am Wirken ist und Veränderung möglich ist – in uns persönlich, der Kirche und der Gesellschaft. Wir lassen uns deshalb nicht von aktuellen Gegebenheiten und eingefahrenen Mustern bestimmen, sondern von Gottes Möglichkeiten. Wir gestalten das Leben gemäss dem Vorbild von Jesus und dem Willen Gottes für uns. Dabei ist uns bewusst, dass die Vollendung des Reiches Gottes bis zur Wiederkunft von Jesus noch aussteht.

Ich gehe gerne in die Markus-Kirche, weil ...

... hier meine Church-Family ist.

Sandra

Weiterempfehlen:

BewegungPlus Schweiz

Sekretariat

Grabenstrasse 8 A

3600 Thun

Telefon 033 223 11 80

E-Mail

Die lokalen Kirchen der BewegungPlus sind Mitglied der "Schweizerischen Evangelischen Allianz".

 

 

Die BewegungPlus ist eine Freikirche und Mitglied der "VFG - Freikirchen Schweiz".

 

 

Willkommen auf der Homepage der BewegungPlus: Setzen Sie sich mit uns ein für "Mehr Himmel auf Erden".

 

 

 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Login