Find a church
Find a church
Bruno und Elisabeth
07 Nov 2021

Abschied von Bruno Krähenbühl

Am 28. Oktober ist der ehemalige Pastor und Missionar 84-jährig auf der Fahrt ins Spital überraschend verstorben.

Bruno trat 1962 in den Dienst der damaligen GfU (heute: BewegungPlus) ein und wurde nach Frankreich (Agen) ausgesandt. Von 1966 – 1975 wirkte er als Gemeindeleiter der GfU Basel. Anschliessend folgte der Ruf in die Mission nach Burkina Faso, wo die junge Eglise Apostolique die GfU um Unterstützung gebeten hatte. Mit seiner Frau Elisabeth und ihren gemeinsamen Kindern lebten sie 17 Jahre in Burkina – eine Zeit, in der sich die dortige Kirche stark entwickelte: Viele Gemeinde wurden gegründet und als apostolische Leiter und geistliche Eltern standen Bruno und Elisabeth mittendrin. Dank ihrem Einsatz wurden zudem unzählige Brunnen gegraben, um die Menschen mit Wasser zu versorgen. Es waren die schönsten Jahre seiner Wirksamkeit.

Als Abschluss seines Dienstes war Bruno von 1992 bis 2001 Pastor und Gemeindeleiter in Biel, eher eine herausfordernde Zeit für ihn. Seinen Lebensabend verbrachte er in der Romandie, am schönen Murtensee. Wenn ich an ihn denke, habe ich Folgendes dankbar vor Augen: eine Vaterfigur, ein Vorbild für Partnerschaft und Ergänzung in der Ehe, ein gründlicher Bibellehrer, treu und opferbereit für das Reich Gottes. Seiner Frau Elisabeth, den Kindern, Grosskindern und Urgrosskindern wünschen wir Trost, Kraft und Gottes Segen.