Find a church
2
Podcasts
  • Gott – der Eifersüchtige
    mit Jonas Aubert
  • Zur Anbetung befreit
    mit Tom Kurt
Find a church
06 Joachim
05 Okt 2021

Liebe statt Anpassung

Bedeutet Liebe, dass wir unangenehme Themen einfach umschiffen und uns gegenseitig mit Samthandschuhen anfassen?

«Ich glaube, dass die liebevolle Gemeinschaft von Brüdern und Schwestern eine Gemeinde ausmacht. Bei uns in Nidwalden stehen wir oft vor der Herausforderung, Liebe und Anpassung zu unterscheiden. Wir denken, dass es die Sache des Pastors ist, seine «Schäfchen» zu ermahnen und ihnen den Weg zu weisen. Dabei scheuen wir uns um des lieben Friedens willen, unangenehme Themen anzusprechen. Wir vergessen dabei, dass wir füreinander Verantwortung tragen.

Damit diese Art von Liebe gelebt werden kann, braucht es authentisches Christsein. Es braucht aber auch Mut, schwierige Dinge aufs Tapet zu bringen. Schliesslich braucht es Demut, nicht aufeinander hinabzuschauen.

Ich wünsche mir eine Gemeinde, in der es erlaubt ist, dass nicht alles rund läuft, in der ich mit meinen Problemen und Fragen nicht hinter dem Berg halten muss, in der ich aber auch weiss, dass ich von Geschwistern umgeben bin, welche mutig unangenehme Themen ansprechen.»

Im Video erzählt Joachim, wie er diese Kultur mit Jugendlichen seiner Kirche lebt und was es bei ihnen auslöst.